Archiv

Hast du dir schon folgende Fragen gestellt: Wo beginnt Rassismus? Was kann ich dagegen tun? An wen kann ich mich wenden? Wie kann ich meine Rechte geltend machen?

 Leider nehmen Fälle von Rassismus und Diskriminierung zu, auch unter Jugendlichen, in Gewerkschaften und Jugendgruppen. Fremdenfeindlichkeit wird salonfähig. Rassismus und Diskriminierung soll es in einer demokratischen Gesellschaft nicht geben, weil sie die grundlegendsten Menschenrechte und -würde verletzen. Daher sollen alle, die sich für eine gerechtere und demokratischere Gesellschaft einsetzen wollen, Rassismus und Diskriminierung erkennen, bekämpfen und beseitigen.

Die Broschüre soll dir helfen, Rassismus und Diskriminierung in der Arbeits- und Ausbildungswelt zu erkennen und wirksam zu bekämpfen. Die Broschüre gibt nützliche Tipps und Kontaktadressen, wo und wie du weitere Infos findest.

Datei Sprache Beschreibung Dateigrösse
Unia_StoppRassismus_dt.pdf D Unia-Jugend gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit. Ein Ratgeber. 482 KB
Unia_StoppRassismus_fr.pdf F La jeunesse Unia combat le racisme et la xénophobie. Un petit guide pratique. 429 KB
Unia_StoppRassismus_it.pdf I I Giovani Unia contro il razzismo e la xenofobia. Una guida. 410 KB
Unia_StoppRassismus_sp.pdf ESP Spanisch 409 KB
Unia_StoppRassismus_po.pdf PORT Portugiesisch 408 KB
Unia_StoppRassismus_turk.pdf TüRK Türkisch 444 KB
Unia_StoppRassismus_al.pdf ALB Albanisch 407 KB
Unia_StoppRassismus_serb.pdf SERB Serbisch 440 KB

 

Bestelladresse:

Unia Zentralsekretariat, Migrationspolitik, Weltpoststrasse 20, CH-3000 Bern 15,migration(at)unia.ch; T +41 31 350 21 11

Facebook Twitter Feed

Nächste Events

  • am 2. Februar 2019 16:00