Archiv

Auch dieses Jahr bieten wir unseren Mitgliedern die Möglichkeit an, Ihre Steuererklärung selbst auszufüllen und die wichtigsten Schritte zu lernen.

Am Dienstag ab 18:00 treffen wir uns gemeinsam, um mit Fachkräften die Steuererklärung entweder auf Papier oder auf dem eigenen Laptop mit „VSTax2019“ auszufüllen. Sei dabei und melde dich über die Mailadresse an: info@uniajugend-oberwallis.ch

Wichtig: Laptop und Steuererklärung mitnehmen. Am Einfachsten beiliegendes Formular ausgefüllt mitnehmen:

Angaben für Steuererklärung

Wolltest du schon immer mal auf eine Skitour? Gemeinsam erleben wir ein unvergessliches Abenteuer. Dabei erkunden wir die Bergwelt des Oberwallis und führen eine begleitete Wanderung gefolgt mit einer Abfahrt auf Ski oder Snowboard durch. Sichere dir deinen Platz für dieses Abenteuer und melde dich rechtzeitig an! Die Anmeldefrist ist bereits der 21. Februar 2020!

 

Anmeldung per Mail unter info@uniajugend-oberwallis.ch oder telefonisch 027 948 12 80.

Ahoi! Auch in diesem Jahr  starten wir ins neue Jahr mit unserem bekannten und beliebten Schlittel- und Fondueplausch. Am Samstag 15. Februar ab 16:00 (Bahnhof Brig) geht’s los. Weitere Infos und Anmeldung unter info@uniajugend-oberwallis.ch oder Tel. 027 / 948 12 80.

 

Geringe Löhne, Überzeit, Kurzarbeit, Rationalisierungen und vieles mehr: Der Kampf um das wirtschaftliche Auskommen ist im Kapitalismus für die arbeitende Klasse eine praktische Notwendigkeit. Nicht verwunderlich, ist doch in dieser Gesellschaft die Profitgenerierung unabänderlicher Zweck. Hier wird eben gerade menschliche Produktivkraft dafür verwendet, Gewinn zu erwirtschaften. Und dies geschieht nur, wenn für die Arbeitgeber*innen, in deren wirtschaftlichen Kalkulation die „Ware Arbeitskraft“ als Kostenaufwand und deshalb als möglichst zu minimierender Grösse fungiert, ein genügend grosser Gewinn herauskommt.

Auch einer Gewerkschaft im 21. Jahrhundert ist deshalb absolut klar, dass die Belange der Lohnabhängigen ständig unter die Räder kommen (müssen). Insbesondere gerade dann, wenn Letztere im Kampf gegen die Interessen der Arbeitgeber*innen um immer mehr Leistung zu möglichst niedrigen Lohnkosten alleine gelassen werden. Da springen die Gewerkschaften gerne als „Sozialpartner*in“ helfend ein, verhandeln mit der Arbeitgeber*innenseite und versuchen Weiterlesen

Die Jahresversammlung dient als Rückblick auf ein erfolgreiches Jahr voller Engagement und Kampf. Gleichzeitig aber auch als Blick in die Zukunft für eine solidarische Gemeinschaft.

Wir planen unser Jahresprogramm 2020. Hier hast du die Möglichkeit dich aktiv einzubringen und Vorschläge für das neue Programm zu machen. Was fehlt dir im Oberwallis? Wir diskutieren über folgende Themenbereiche:

Bildung – Freizeit – Gewerkschaftspolitik

Komm vorbei!

Sag deine Meinung!

Bring dich ein!

Freitag 15. November 2019 Ab 18:00 Uhr

Unia Büro Visp Balfrinstrasse 9 (1. Stock)

Imbiss und Getränke werden nach der Sitzung offeriert.

Bald ist es wieder so weit. Die Working Class Party steht vor der Tür. Freude herrscht, in diesem Jahr haben uns neben Buster Shuffle aus London, Fluffy Machine (VS) als auch The Rudifutschers (VS) zugesagt, die Bühne in Naters ordentlich zu rocken. Neben dem musikalischen Umta Umta gibts auch wieder die Soli- Shotbar als auch Tombola!

Die Türkei hat sich unter ihrem Präsident Recep Tayyip Erdoğan in den letzten Jahren immer mehr zu einem autoritären Despotenstaat entwickelt. Seit dem misslungenen Putschversuch 2016 hat Erdogan die Repression gegen seine Kritiker*innen und insbesondere die kurdische Minderheit noch einmal stark verstärkt. Tausende Menschen befinden sich aus fadenscheinigen Gründen in Haft. Unabhängige Medien wurden systematisch zerschlagen und Weiterlesen

Der Justizskandal von Mattmark

Auch in diesem Jahr führen wir eine historische Exkursion durch. Dieses Mal führt Weiterlesen

10 Jahre Antirassismus-Grümpelturnier im Wallis. Schon bald geht’s los! Mach aktiv mit und melde dein Team noch heute an oder schau als Zuschauer vorbei: „Love Football – Hate Racism“

10. AntiraCup Alto Vallese

Das Fussballturnier gegen Rassismus im Wallis

Essen (Raclette/Bratwurst/Vegi) und Trinken gibt es vor Ort! Nach dem Turnier gibt’s auch in diesem Jahr eine kleine After-Party bei der Tennishalle mit DJ Zurito da Bidea.

Wann: 06. Juli 2019 (Turnierbeginn ab 11:00)
Wo: Katzenhaus „Chatzuhüüs“ in Visp

Anmeldung (Mit Teamname und Kontakt):
info@uniajugend-oberwallis.ch
Startgebühr pro Team: 30.- CHF (Solibeiträge sind selbstverständlich willkommen)

 

 

 

Bestätigte Teams (12/16):

  • Team Freedom *
  • FreakOut
  • Vox Populi
  • Connolly Brigade
  • Team Heckmeck
  • Bängers Sozialhilfeempfängers
  • Hinnergasso Tschutter
  • Afg Jugend
  • Afg
  • Antifa Youth Soletta
  • FC Castib United
  • Team Welsch Mouse

* Für das Team „Freedom“ können sich einzelne SpielerInnen melden, die z.B. zu wenig für eine eigene Mannschaft sind oder sich spontan zum Mitmachen entscheiden. Hierzu brauchts, wie bei allen Teams, mindestens 6 SpielerInnen

Alle Infos:
-> Regeln
-> Turnierbaum (noch nicht aktuell)
-> Wegbeschreibung
-> Geschichte

10 Jahre Antirassismus-Grümpelturnier im Wallis. Schon bald geht’s los! Mach aktiv mit und melde dein Team noch heute an oder schau als Zuschauer vorbei: „Love Football – Hate Racism“

10. AntiraCup Alto Vallese

Das Fussballturnier gegen Rassismus im Wallis

Essen (Raclette/Bratwurst/Vegi) und Trinken gibt es vor Ort! Nach dem Turnier gibt’s auch in diesem Jahr eine kleine After-Party bei der Tennishalle mit DJ Zurito da Bidea.

Wann: 06. Juli 2019 (Turnierbeginn ab 11:00)
Wo: Katzenhaus „Chatzuhüüs“ in Visp

Anmeldung (Mit Teamname und Kontakt):
info@uniajugend-oberwallis.ch
Startgebühr pro Team: 30.- CHF (Solibeiträge sind selbstverständlich willkommen)

Bestätigte Teams, Regeln und Wegbeschreibung

Facebook Twitter Feed

Nächste Events

  • Keine Events